Dienstag, 12. Februar 2013

Opa haut drauf...

...so heisst die neue Rubrik in meinem kleinen Blog. Und der Name ist Programm.

Da gönne ich mir einen eigenen Blog in dem ich posten kann was und wie es mir passt, warum also nicht eine kleine, sagen wir mal: "Ich-lasse-meinen-Gedanken-freien-Lauf"-Ecke, ich der ich mich mit den Absonderlichkeiten meines Hobbys auseinandersetzen kann. In der ich mich auch ohne Herumgeeier äußern darf. Oder einfach mal ausatme...Gerade letzteres ist schon wichtig. Innerliche Reinigung undso. Und freilich ist das alles subjektiv.
In der Handvoll Foren, in der ich mich regelmäßig bewege, ist das ja nicht so angesagt. Ist ja auch okay, man will sich ja wohlfühlen. Wobei und mit was sich allerdings manche Leute so wohlfühlen,verwundert indes.
Nun geht der Trend in meinem Lieblingsforum dem Sweetwaterforum in den letzten Jahren zunehmend in Richtung kuscheln. Mag ein subjektiver Eindruck sein, gebe ich zu. Ich gebe auch zu, dass ich in der Vergangenheit schon gut ausgeteilt habe, nicht immer feinfühlig, aber nunja...

Schade allerdings, das neben der Bandbreite der Themen, die - unabhängig von den üblichen Hypes, die es in jedem Jahr gibt - leider zunehmend enger wird, auch die Darstellung zunehmend verflacht.
DAS Forum war im alten Rom der Ort, an dem man sich traf und austauschte, Handel trieb oder einfach nur abhing (würde man heute sagen).
Austauschen scheint aber irgendwie aus der Mode zu kommen, vielmehr wird mein Lieblingsforum zusehends zu einer Art Blog, in der ein Teil der aktiven Mitglieder zwar Bilder, Meinungen und Trallala einstellt, aber irgendwie verstört reagiert, wenn Andere Kritik anbringen oder - ich trau´s mich kaum auszusprechen - eine ganz andere Ansicht äußern. Na weh dem, der´s schreibt, da geht das Geheule los.
Ich meine damit nicht Phänomene wie die "Alles-Scheisse-außer-Perry"-Fraktion oder der übliche GW-bash und auch nicht das monatliche hypen neuer Figurenreihen oder Regelwerke.
Nein, was ich bedauere, ist diese "Das-ist-mein-Thread-wenn-es-dir-nicht-paßt-lies-es-nicht"-Einstellung, die der eine oder andere Proband mehr oder weniger offen vertritt.

Könnte man doch beim Eröffnungspost eines jeden Threads gleich dreinschreiben:

"Bitte nur Zustimmung, Kritik nicht erwünscht. Wer das liest, erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden !"

Ich glaub´, dass wär dann irgendwie friedlich im Forum, so total angstfrei oder Du...nä ?!




Kommentare:

  1. ...eine hervorragende Rubrik.
    Hau rein, Opa!

    Gruß,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Also dem kann ich nur zustimmen. Harmoniesucht macht sich breit :D

    AntwortenLöschen