Dienstag, 12. März 2013

Rumble in Zambwana

Jetzt spiele ich regelmäßig seit einem Jahr "Zambwana" und habe noch nicht ein einziges Mal in meinem Blog etwas dazu gepostet ! So geht´s nicht weiter und deshalb hole ich das jetzt nach.
Zambwana ?
Zambwana !
Zambwana: das ist das Land, welches auf keiner Landkarte zu finden ist und doch so afrikanisch ist wie Giraffen, Zulus und Safari, aber auch wie Armut, Bürgerkrieg und Tribalismus.
Bevor ich lange herumrede, hier ist der Link ins Sweetwater-Forum, mit dem man sich schlau macht:

http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Board&boardID=66

Dort gibt es alles, alles, alles was man zu Zambwana wissen muss. Und die Spielberichte unserer monatlichen Treffen. Chris aka Xothian, der Master-of-Ceremony und großer Zambwana-Boss schreibt die Geschichte fort und mittlerweile gibt es schon einige interessante Handlungsstränge. Und es werden mehr: Figuren, die man während des Spiels "entdeckt" und dann liebgewinnt, tauchen - eingeflochten in die Handlung - immer wieder auf; das hat schon Rollenspielqualität.
Es gibt eine Reihe von Fraktionen, von denen einige häufig auftreten, andere, die nur Nebenrollen spielen und ein paar, die bislang noch nicht entscheidend in die turbulenten Ereignisse in und um Zambwana eingegriffen haben. Aber wer weiss, was noch alles passiert...

Ich habe schon einiges in Zambwana gemacht, einiges auch schon im SW vorgestellt und durfte natürlich an der Ausgestaltung des BeST-Tisches mitarbeiten. Ich möchte hier nach und nach meinen bisherigen Arbeiten vorstellen (und natürlich meine zukünftigen) und den Fortschritt beim Ausbau meiner Fraktion dokumentieren.
Viel Spaß dabei und: Schaut ins SW und verfolgt die spannenden, lustigen, bizarren und...ja manchmal auch ein wenig nachdenklich stimmenden Ereignisse und Abenteuer in Zambwana !

Kommentare:

  1. An die Zambwana - Spielgruppe zur
    Weiterleitung an den Schreiber der Szenarien

    Tolles Projekt für das auch ich mich begeistern könnte !

    Habe die Spielberichte gesehen, jedoch konnte ich bisher
    keine deutsche Übersetzung des Regelwerkes im Netz finden.

    Hier meine Szenario-Idee zur Anregung bzw. freien Verwendung,
    für jeden der es möchte:

    Die Stimmungen im Lande normalisieren sich und man merkt das mit der Isolation auch die Devisen fehlen,
    insofern setzt man auf den Tourismus und öffnet das Land behutsam für Badegäste und Großwildjäger.

    Eine "Vorzeige - Hotelanlage" am Meer wird angegriffen und zunächst sieht es so, aus als würden die Patrioten nur Urlauber als Geiseln nehmen wollen.

    Die Polizei- und Sicherheitskräfte können den Überfall und den Abtransport der Geiseln nur bedingt verhindern, aber einige Großwildjäger kommen von ihrem Tagestrip aus dem Dschungel zurück und "Reißen" dann die Sache !

    Natürlich sind die Großwildjäger keine "Normalos", sondern vielmehr versierte Spezialisten, die als Vorauskomando eines Konzerns auf der Suche nach Bodenschätzen sind.

    Insofern gilt der Überfall der Hotelanlage in erster Linie auch nur dieser Personengruppe !

    Die Patrioten des Landes wollen gezielt d i e s e Gruppe überraschen, ausschalten bzw.
    das Gepäck dieser Gruppe in ihre Hand bringen, um damit den Beweis zu präsentieren, dass
    diese Gäste ganz andere Dinge im Schilde führen !

    Die Großwildjäger müssen in jedem Fall verhindern, dass die Patrioten an die Hotelzimmer der Großwildjäger bzw. deren Gepäck kommen, da sich in diesem Gepäck die Ausrüstungen für die
    Suche nach Bodenschätzen befinden.



    mfg
    michael neuholz
    B e r l i n / Mahlow-Blankenfelde
    michael.neuholz@dbschenker.com
    030 - 349 65 105 tagsüber von 08.00h bis 16.00h

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michael, Danke für das Lob und freut uns, dass es Dir gefällt. Die Anregung gefällt mir und in der Tat haben wir schon ein ähnliches Szenario mit einer Hotelanlage am Meer gespielt (Sweetwaterforem: Berliner Unterforum-Zambwana: Club de Las Piranhas) und "Normalos", die sich als megaharte Jungs entpuppten, hatten wir Anfang des Jahres bei einer Geiselnahme in einer Raffinerie.
    Das Regelwerk für die Zambwana-Kampagne ist FORCE-ON-FORCE; eine deutsche Übersetzung gibt es nicht. Alles auch die Supplements sind in Englisch. Guck mal im web oder im Battlefield Berlin.

    AntwortenLöschen