Sonntag, 23. Juni 2013

De gustibus non est disputandum

Joah, alles gefällt nicht allen...
Aber - heilige Scheiße - was zur Zeit oder kürzlich wieder alles als Greens, stretch goals, previews oder WIPs im Netz zu sehen ist oder war, kann einen das Schaudern lehren. Muß man als sculptor eigentlich Drogen nehmen oder genügt eine angemessen gemeingefährliche Geisteskrankheit ? Vielleicht ist ja was an dieser Zombiegeschichte dran und wenn die Hölle überfüllt ist, kommen die Toten auf die Erde zurück. Zweifelsohne als Zinn- bzw. Resinfigur. Wie ich die Sache sehe, muß man schon dankbar sein, dass sich die akuellen "Designs" (ich trau mich kaum, dass Wort zu benutzen) nicht auch noch ins historische tabletop einschleichen.Und da ist auch nicht alles Gold, was glänzt...
Hier meine persönliche Hitliste der übelsten Machwerke:

10. Scibors Chaoslord. War es die Angst vor der Leere oder warum ist die Figur so zugepflastert ?
9.   Fenryyl: Cthulhu (der letzte, dieser Resinbatzen). Lovecraft würde sich im Grabe undrehen...
8.   Die sogenannten Elfen. Ja, die von GW... WER kauft Figuren, die so aussehen ???
7.   Dreadball. Hilfe, Hilfe...
6.   Bersaglieri, Bolt Action. In München steht ein Hofbräuhaus...Oans, Zwoa, G´suffa...
5.   Black Ops Firetam, Anvil Industries. Der Michelinmann war wenigstens schön rund.
4.   Kings of War. Gewollt, aber nicht gekonnt. Setzen Mantic. Sechs !
3.   Arena Rex. In meinen Augen ein Fall für den Arzt...
2.   Demon of Gluttony, Oddity. Ja wenn mir als Sculptor gar nix mehr einfällt...

Und die absolute Nummer 1 meiner persönlichen Hitliste:

1.   Wild West Exodus

Ja, wat soll ick sagen ? Gut zusammengeklaut ? Wilder Westen meets Steampunk ? Gegen die Figuren kann ich noch gar nicht mal viel mäkeln, die sehen solide aus, aber mehr auch nicht. Besser als einige der Machwerke in den unteren Rängen, aber Herrjeh, da will kein Funke überspringen. Ich will nicht damit spielen und bemalen will ich sie schon gar nicht. Aber Kompliment: Wenn mans schlau verpackt, kriegt man heute alles unters Gamer- und Paintervolk.

Genug gepöbelt für heute...
Weitermalen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen