Montag, 24. Juni 2013

Impetus - Die alten Ägypter

Mit Heinz und Toro spielte ich schon Impetus in 28mm, aber weil das für beide aus Platzgründen eigentlich nicht in so Frage kommt, Toro ohnehin eher der 20mm-Mann ist (Nein, anders !), kam das Thema Impetus in 20mm auf.
Klar, Figuren hab ich reichlich, Ägypter, Nubier alles Überbleibsel meines enthusiastischen Einstiegs in Field-of-Glory...vor drei Jahren. Seitdem hat sich da nicht viel getan.
Zwischenzeitlich war Toro schon recht fleissig und hat allerhand vorhandene Figuren umgebased, also musste ich ran. Weil ich aber auch gerne viel erzähle, wenn der Tag lang ist, blieb es bislang bei Solidaritätsbekundungen. Damit ist Schluß. Gestern habe ich die beiden halben Battlegroups von ihren Basen gerissen und auf 15mm gebased. Ja richtig, die Option läßt das Regelwerk zu, womit sich natürlich der Platzbedarf sowohl für die Armee, als auch die Spielfläche erheblich in Grenzen hält.
Heute habe ich noch rasch ein paar Caesar-Ägypter für schmal erworben, weil ich die Zvedzajungs nur teilweise brauchbar finde und schon gehts weiter...

Hier der Beweis, Opa schwätzt nicht nur:







Thomas propagiert ja auf seinem Schmock-Blog derzeit: "Eine battlegroup pro Woche !".
Bisher hält er durch, hähä...Da zieh ich mal mit und künde:

Eine Einheit pro Woche !

FoG ist nicht Impetus; hier sind die Einheiten wesentlich kleiner, also werd´ ich das doch wohl schaffen ?!
Zum Warmwerden habe ich mir erstmal drei gedungene Nubier (die Jungs links auf dem 2.Bild) vorgenommen...Plänklereinheit...gilt auch *grins*

Kommentare:

  1. Na, da bin ich ja mal gespannt. Bisher schauen die Jungens ja schon ganz gut aus. So oft sieht man schließlich auch keine Ägypter auf den Tischen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Kompliment, aber die auf den Bases sind "die alten"...die neuen gehe ich anders an: kein Colourprimer, keinen Dip und dunkelhäutiger...

      Löschen
  2. Toller Maßstab :D und seltene Epoche. Caesar hat viele schöne Sets für die Epoche. Bin mal gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Herausforderung angenommen!

    Viel Spaß bei deinem Projekt, ich werde das mit Spannung verfolgen!
    :-)

    AntwortenLöschen