Mittwoch, 10. September 2014

Tales from the Planet of Terror - When words collide...

Ich bin Captain Wuttke und komme vom Planeten Zork.
Das Exekutivkomitee der intelligenten Rassen der Galaxis hat Eure Vernichtung beschlossen. Um Euch noch eine letzte Chance zu geben, studiere ich Eure Verhaltensweisen und lebe unerkannt unter Euch.
Ich beobachte Euch, um herauszufinden, ob ihr nicht doch für irgend etwas zu gebrauchen seid.
Im Moment zweifle ich noch...


Im Zork´schen Sternenreich sprechen alle die gleiche Sprache. Zorkano.

Auf diesem elenden kleinen Planeten gibt es viele Sprachen.
In vielen Sprachen gibt es auch noch eine haarsträubende Vielzahl von Varianten derselben, die es Lebensformen aus Orten, die nur wenige Kilometer auseinanderliegen, nahezu unmöglich macht, miteinander zu kommunizieren.
Ihr in eurem Land in der Mitte dieses kontinentalen Asienanhängers, in dem das Wetter immer so Scheiße ist, schießt allerdings den Vogel ab.
Bei Euch spricht JEDER eine andere Sprache.
Anders nämlich ist DAS hier nicht zu erklären:

http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=15565&pageNo=1

Da habe ich doch zur Zeit wenig Lust die kleinen Racker, die seit Wochen auf dem Maltisch stehen, mit Farbe zu versehen und jedwede Fortschritte würden auch für gewiefte Beobachter nur durch kontinuierliche Fotodokumentation augenfällig, doch - Gott sei Dank - hält mich oben verlinkte Diskussion in meinem Lieblingsforum mit Spannung bei der Hobbystange (kleiner anstößiger Witz *zwinkerzwinker*...wenn das mal nicht ´nen Anranzer gibt).
Ich spar mir die Zusammenfassung, weil die Zusammenfassung in etwa genauso lang wäre, wie das Original. Wen wundert´s, faselt doch alles durcheinander. Vom Stöckchen aufs Hölzchen kommen, so nennt man´s wohl bei Euch...

Dabei fing alles so harmlos an:
Ein kühner Figurenkneter aus dem asiatischen Hauptteil eures ulkigen Kontinents knudelt ein paar wirklich sehenswerte Figuren zusammen, da wird einem glatt das Geld in der Tasche locker.
Doch HALT !
Sind´s Titten die dort ins Auge springen ?
Wie eigentümlich originalgetreu ist jeweils der Beckenbereich der jungen Damen gestaltet ?
Warum nur sind sie so überreichlich mit Ketten, Fesseln und Halsbänder behängt; waren sie unartig gar und wollten partout nicht ins knapp-transparente Chemisettchen schlüpfen ?
Fragen, Fragen, Fragen...

Nun hat es jemand gut gemeint und genau diese gestellt (okay: nicht wortwörtlich...aber es lief doch drauf hinaus) und - kaum ward die Pforte einen Spalt (Hoppla schon wieder...Du bist aber auch ein intergalaktisches kleines Ferkel, mein lieber Wuttke) aufgetan - da bricht sich Wort- und Mutterwitz Bahn.
Müssig zu erwähnen, dass beim Thema Titten, Muschis, Trallala auch die - naheliegenden - Themen HakenkreuzKriegsverbrechen und Gewaltdarstellung gleich mitverwurstet werden. Logisch kommt ja auch alles aus dem selben Hirn, wo sie vermutlich zwischen den Synapsen Lieblingsfilm und Bandscheibenvorfall abgelegt sind.
Ich finde es immer wieder fantastisch, auf welche Art und Weise jede, aber auch jedwede Diskussion nach spätestens 10 posts in ein inhaltliches Nirwana abdriftet und ich mich frage "Wie kriegen wir den Knoten wieder auf ?". Old Alex hätte wahrscheinlich mit´m Schwert dreingehauen, was sich natürlich angesichts der eher virtuellen Gegebenheiten hier als wirkungslos erweisen dürfte.
Einfach mal beim Thema bleiben ? Schwierig !
Wie man aber von Titten aufs Hakenkreuz kommt ?! Chapeau !







Doch was soll´s: Lustig zu verfolgen ist es allemal. Schaun mer ma, was der nächste Aufreger wird.
Außerdem wird nun mein nächster Bericht nach Zork dort allenthalben Heiterkeit hervorrufen.
Brauchen könnt ihr´s, denn viel Pluspunkte habt ihr im vergangenen Jahr nicht gesammelt !

Ach ja, hätt´ich fast vergessen, hier der Auslöser des ganzen Faselhypes:

Gucken Sie hier NICHT, wenn Sie an Schamgefühl oder unter Hypersexualität leiden !



Kommentare:

  1. Heh, danke ;-) ähnliches hab ich mir auch gedacht als ich über den Thread gestolpert bin. Ich finde es doch immer wieder interessant wie bigott sich manche beim Thema Sexualität verhalten... und na klar, Muschis und Hakenkreuze gehören zusammen wie.... ja also, naja auch egal könnte jedenfalls auch von Paolo Parente kommen. Seltsam, dass sich in der Welt der Comic Nerds kaum jemand sich über soetwas ereifern zu können scheint.

    AntwortenLöschen
  2. Jep, ich muss mich auch zusammen reißen, da nicht zu Antworten.
    Mir ist das alles auch absolut unverständlich, aber lustig .... oder eher grauenhaft ist es allemal.
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, ja .... genau das dachte ich auch!

    Und jedes Mal erinnert mich das wieder an den Grund, wegen dem ich mein Gallia-Projekt angefangen hab .... genau so ein Gelaberfasel Schei*dreck, wie in diesem Post verzapft wird. Und das ganze dann auch noch auf bestimmte "Subkategorien" etc runtergebrochen wird wie "Das sieht man heute nur noch im Manga", da könnte ich das Kotzen kriegen, als wenn das eine grundsätzliche Erklärung wäre.

    Boah, es gibt manchmal Volldödel auf dieser Welt.

    AntwortenLöschen