Mittwoch, 26. November 2014

SciFi-Gebäude - Sci-Fi-Buildings

Hallöle !

Letzthin bei "TinBitz" geordert und binnen drei Tagen geliefert...
Dort als Container im 28mm-Maßstab angeboten, bilden diese Teile ideale Habitate bzw. Module für eine planetare Kolonie im 15mm-Maßstab.
Aus stabilem MDF gefertigt, stellt der Zusammenbau aufgrund der Passgenauigkeit und präzisen Verarbeitung keinerlei Probleme dar. Holzleim ist natürlich erforderlich. Leider gab es bei der Zustellung Bruch, der aber Gott sei Dank keines der Bauteile betraf.

Für die hexagonalen Container gibt es allerlei Zusatzbauteile, wie Leitern, Blenden und Verbinder.
Erstaunlicherweise sehen die Dinger auch unbemalt sehr brauchbar aus, aber so wird es nicht bleiben. Ich bin mir aber über das letztendliche Farbschema noch nicht im Klaren.

Stiftung Wuttketest sagt: Sehr empfehlenswert !



Hi folks !

Recently ordered at "TinBitz" and in my mailbox after three days...
Although offered as Sci-Fi- respectively Shipping-Container they will find use as habitats or moduls in my 15mm-Offworld colony.
Made from solid MDF they are easy to assemble thanks to the precise and accurate making. Of course one will need some wood glue.
Unfortunately some damage occured during delivery but thanks God none of the component were harmed.

The hexagonal containers come with several additional pieces for example Ladder, facings or connectorpieces.
Surprisingly the containers look good in their naked condition, but of course they will receive some painting.




 After I´ve made the decision which colour-scheme I will use for my colony.

Wuttke says: Recommendable !

Kommentare:

  1. Bin ja mal gespannt, was du da draus zaubern wirst....

    AntwortenLöschen
  2. Way to go, Opi.

    Schade eigentlich, dass du 15 mm SciFi machst. Ich hätte deine Jungs sonst gerne mit meinen Elys und deren Balalaika vermöbelt. Aber auch so: schön gemacht und ich bin gespannt, was noch kommt.

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch für die Moti. Aber die entscheidende Frage sollte nicht lauten "was", sondern "wann"...für Ablenkung ist immer gesorgt.

    AntwortenLöschen