Sonntag, 17. Mai 2015

DropZone Commander & SAGA

Am Donnerstag war Lucien aus Frankfurt/M. in der Stadt und hat im Club ein Demospiel Dropzone Commander gegeben. Im Gepäck hatte er seinen Tisch und der war wirklich sehenswert !



Nun sind Gebäude aus Pappe bislang nicht gerade meine erste Wahl für einen Spieltisch gewesen, aber ich gestehe: Diese Teile sehen wirklich verdammt gut aus !
Sorgfältig auf stabilen Karton geklebt, die Staßenpläne ebenso, kann er die Teile nach dem Babushkaprinzip überraschend platzsparend aufbewahren und transportieren.
Ich habe aus dem Starterpack die UCM gewählt, mein Spielpartner Florian die Resistance.
Die Regeln sind eingängig und schnell zu erlernen.



Die Dropshipkomponente ermöglicht gewiß einige interessante taktische Spielereien, wenngleich ich das im ersten Spiel wohl noch nicht so ganz überblickt habe.
Aber es hat Spaß gemacht und ich glaube, ich werde das Spiel im Auge behalten.
Vorallem weil kürzlich die deutsche Übersetzung erschienen ist...





Thursday Lucien from Frankfurt took a visit in Berlin and brought his DropZone Commander game and table with him.
As I am not a fan of cardboard-terrain I had to admit, that it looked marvelous indeed !
Using the opportunity I played a game with Florian. I chose the UCM he fielded the Resistance.
It was  fun for the rules are quite easy to learn and the Droships give the game an interesting tactical component.
I think I´ll keep an eye on it. The german edition was recently published, so...

Samstag waren Sven und ich bei HeinzKnitz zu Gast. Nach einer Staärkung am Grill haben wir uns auf SAGA gestürzt.



Ich hatte die Kreuzzugserweiterung in Deutsch im Gepäck und eine erkleckliche Anzahl muslimischer Reiterei. Gut das Heinz, mit dem ich zusammen gegen Svens Normannen spielte, genug Fußsoldaten beisteuern konnte, denn meine acht Infanteristen waren vielleicht doch ein bißchen zu wenig. Da werde ich rasch nachbessern müssen...
Glücklicherweise war passendes Getränk zur Hand, da liessen auch Al-Wuttke und Hadschi Halef Heinz mal Fünfe gerade sein. War ja für die Sache...

Wir haben mit der maurischen Liste gespielt.
Meine SAGA-Kenntnisse sind auch eher dürftig und weil, rückblickend betrachtet, unsere "Alles-über-den-rechten-Flügel-die-Infanterie-hält-die-Mitte"-Taktik vielleicht doch nicht sooo schlau war.
Jedenfalls haben uns die Normannen ordentlich den Burnus vollgehauen...








In der letzten Runde trafen die beiden Kriegsherren aufeinander,aber da war eh schon alles gelaufen.


Beim Barte des Propheten, das gibt Rache !

Saturday we met at HeinzKnitz House and after a barbecue, we started a game of SAGA.
With my new german edition of Crescent&Cross me and Heinz fielded the moors against Svens normans.
Since we both were quite unexperienced the normans had an easy game.
To be true, our "All-out-attack-on-the-right-let-the-infantry-save-the-centre"-tactic didn´t work the way we imagined. 




 


Anyway the normans gave us a pounding !
Finally both warlords met, but to this point all was lost.
We´ll take revenge I swear !








Kommentare:

  1. Sauber, Opa! Endlich mal SAGA auf Deiner Seite. Lang ist´s her, dass ich das Wort "Normannen" hier gelesen habe. Umso mehr freut es mich ganz unvoreingenommen (hehe), dass die Abendländer Deinen Ungläubigen die Hucke vollgehauen haben... Wenn ich könnte, wie ich wollte, würden meine Normannen jede Woche auf die Platte steigen, um irgendwelche Heiden zu verhauen. Aber sei´s drum - ich hoffe Du hast Blut geleckt und wirst in Zukunft ebenfalls Saga/C&C den Tribut zollen, den es verdient. Für mich das Spiel des Jahrzehnts.
    Gruß

    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall bleib ich bei SAGA am Ball ! Hat mich wirklich überzeugt und ist zudem auch genau meine Epoche. Vielleicht finde ich mal Gelegenheit Deine rüpelhaften Fransch zu vermöbeln. Allahu Akbar !

      Löschen
  2. Das wär mal was! Ich hab ja schon oft gestaunt wie klein die Wargamingwelt tatsächlich ist. Irgendwo läuft man sich einfach irgendwann über den Weg. Wenn Opa wieder reisen muss, kann´s ja auch mal nach Franken gehen. Da soll´s sogar Bier geben. Irgendwas habe ich munkeln hören, dass die Brauereidichte hier astronomisch sein muss...und besoffene Heiden verhauen ist noch lustiger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay ! Komme ich das nächste Mal nach Franken, habe ich Figuren dabei. Ich sag natürlich vorher Bescheid, damit das Bier kalt ist...

      Löschen
  3. Sehr schön Opa! SAGA is schon auch ein schickes Spiel...

    AntwortenLöschen
  4. Nice pictures...and a most impressive town!

    AntwortenLöschen