Freitag, 23. Oktober 2015

FROSTGRAVE (3)


In Frostgrave ist der Tod allgegenwärtig. Die ganze Stadt ist voller Ruinen und überall liegen die kläglichen Überreste ehemaliger Bewohner und wagemutiger Abenteurer. Da kann man froh sein, wenn die liegenbleiben, sollte man mal zufällig dran vorbei. Normal ist das in FG nämlich nicht.
Mannigfaltig sind die Erscheinungsformen übernatürlicher Wesenheiten und die meisten sind verständlicherweise ziemlich übel drauf. Besser also in Ruhe lassen.
Death is omnipresent in Frostgrave. A whole city full of ruins and all over the place you´ll find the piteous remnants of its former inhabitants and daring adventurers. So one could be happy if they stay in place while walking by. And this is not the normal condition in FG.
Manifold are the manifestations of supernatural entities and most of them are not that happy in this condition. So one better leaves them alone.


Wie zum Trotz trampelt immer irgendeiner wie blind durch die Gegend und die ganz Lebensmüden durchwühlen gierig die Knochenhaufen oder fummeln an jeder modrigen Schatulle rum. Könnt´ ja was drinne sein... Da ist der ehemalige Besitzer natürlich sauer und häufig gibt´s gleich darauf ´ne neue Leiche.

Langsam sollte ich auch ein entsprechends Terrain bereiten. Aus bekannten Gründen gibt es nichts Neues, aber ich habe ja Altbestände. Was machen wir denn zum Beispiel hiermit ???

But for all that there is always someone who tramps blindly through the site and those completely weary of life scrabble and loot the bone-piles and twiddle with every box and casket falling to their hands. Understandingly the former owner is not amused and soon another corpse is added to that big bone yard named Frostgrave.

Btw: I have to build a appropriate table so let´s take a look in my terrain-stock for some buildings. Looks nice enough for some FG-conversion, doesn´t it ?




Kommentare:

  1. Der Red Skull als Geist ist ja lustig! Für Captain A. wahrscheinlich weniger...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie peinlich: jetzt musst ich erst nachschauen wer "Red Skull" ist. Aber an den hab ich beim Malen nicht gedacht...

      Löschen
  2. Ich kenn Red Skull zwar auch nicht, aber deine Geister sind schick geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Sind eigentlich einfach gehalten, die farbigen Köpfe sind ein Zugeständnis gegen die Langeweile. Aber Geister sind nu mal so...

      Löschen