Samstag, 26. März 2016

  Frohe Ostern und ein neuer Blog!

Endlich scheint die Sonne wieder, das Bier auf dem Balkon ist wieder flüssig in der Flasche und der gefiederte Freund weiß manch fröhlich Lied zu trällern. Ein bißchen leiser könnte er morgens aber schon sein...

Es ist ruhig geworden hier.
Das hat aber weniger mit genereller Hobbyabstinenz zu tun, als vielmehr mit der Tatsache, dass ich gerade viel im 15mm-Maßstab zugange bin. Thema: Sci-Fi. Neuerdings lese ich auch wieder Sci-Fi.
Aus diesem Grunde und um das Ganze etwas zu bündeln, mache ich einen neuen Blog, der sich ausschließlich diesem Thema widmet (wie sagt man: Spin-off ? Ableger ? Schwesterblog ?).
Das soll aber nicht heissen, dass hier zu ist. Neenee. Es passiert so viel in Zambwana, in Felstadt und anderswo, das muß ja auch erzählt werden.
Und wer kümmert sich um die ganzen K...starter, die Verwirrten und desorientierten Pinselknechte ?
Darum gibt Opa weiterhin Lebenshilfe und zu allem seinen Senf dazu.
So soll es bleiben...

Achja, ganz vergessen:

300 Milliarden Sonnen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen